Werde weich, um stark zu sein

Wie der Besuch bei einer Heilerin in Bali meine Arbeitsphilosophie für immer verändert hat. ❤️

„Werde weich, um stark zu sein“ – diesen Satz sagte mir zu Beginn des letzten Jahres eine weise Frau, nachdem ich ihr erzählt habe, wie viel ich an meinem Unternehmen sowie an mir arbeite. Ich habe immer gedacht, dass je härter ich arbeite und je mehr meiner Zeit ich in mein Unternehmen investiere, desto schneller würde ich meine Ziele erreichen. 

So saß ich müde, erschöpft und traurig in ihrem typisch balinesischen Haus. Sie sah mich lange an und bat mich meinen Schutz, meine schützenden Wände, fallen zu lassen, die ich über die Jahre aufgebaut hatte, um klar und kraftvoll zu bleiben. 

Ehrlich gesagt war ich entsetzt. Wie sollte ich etwas loslassen, was meiner Überzeugung nach die Grundlage für meinen Erfolg war (zumindest war es das was ich dachte)?

Sie erklärte nichts und sie versuchte auch nicht mich zu überzeugen. Sie blickte mich mit ihren großen, wunderschönen und gütigen braunen Augen an und sagte: 

„Werde weich. um stark zu sein. Ansonsten ist der Preis den du zahlst viel zu hoch. Für deinen Erfolg zahlst du mit deiner Freude, Vitalität und Freiheit“ 

Sie hielt einen wunderschönen Mondstein in die strahlende Nachmittagssonne. Der Stein war so wunderschön, wie er in allen Farben schimmerte. Auch wenn mir klar war, dass ein Stein kalt und fest ist, fühlte ich seine Wärme, als ob er einfach nur Liebe in den Raum strahlte, sodass ich vergaß, dass dieser brillante Gegenstand immer noch ein Stein war. 

Da war sie, die für mich bestimmte und längst überfällige Lektion, die zu lernen galt. 

Für mein Leben als Frau, Mutter und Unternehmerin. 

Ich fühlte, dass je mehr ich mich mit meiner Intuition, meiner Weisheit, dem höheren Selbst und der tief in mir verwurzelten Spiritualität verbinde, desto mehr Wohlstand und Frieden manifestierten sich in meinem Leben. 

Im Burnout zu landen oder völlig überarbeitet abends ins Bett zu fallen, kann einfach nicht der richtige Weg sein! Vor allem kann mich mein Denken und Planen niemals so weit bringen, wie es die Intelligenz meiner Intuition und Weisheit könnte. ✨

Wie kann ich Räume heilen, wenn ich nicht erst geheilt werde? 

Das was ich an diesem Nachmittag gelernt habe, implementierte ich in den letzten Monaten in meine Arbeit und meine Ausbildungen. Es war und ist mir so wichtig, dass ich, wie auch meine Schüler, die Ausbildungen als professionelle Feng Shui Experten verlassen und zugleich spirituell und persönlich wachsen, um ihre Kunden aus dem Verstand zum Herzen führen können. Ihnen die Augen für das öffnen, was bisher verborgen gewesen ist. 

Denn genau an diesem Punkt wird es magisch. ✨

Nun…

Öffnen Sie Ihre Augen und schauen Sie sich um. Wir alle sind umgeben von der Perfektion und Schönheit der Natur. Wir leben ein Leben im Einklang mit den Gesetzen der Natur. Die Natur ist reiner Überfluss. Warten Sie nicht länger. Öffnen Sie Ihr Leben für den natürlichen Überfluss. Werden Sie weich, um stark zu sein. 

Ich sende Ihnen Licht und Liebe 

Ihre
Danijela 

Q&A – Die Feng Shui Frühlingssession

Letzte Woche war es wieder soweit! Die erste Q&A Session des Jahres 2020 stand an. Auch wenn ich es Q&A nannte, so habe ich mit den Zuhörern wesentliche Feng Shui Ansatzpunkte geteilt, die sie in ihren Räumen und im Leben umsetzen können, um ihren Lebensträumen einen Schritt näher zu kommen. 🙋🏻

Wenn Sie neugierig darauf sind:

🌸 Warum das Ausmisten (wieder einmal) die Grundlage für das Feng Shui ist und wie Sie es Schritt für Schritt angehen können. 

🌸 Wie Sie den „Frühling“ in Ihre Räume und dadurch Frische und Leichtigkeit in Ihr Leben bringen! Es ist ZEIT die stagnierende Energie des Winters und des LockDowns aus den Räumen zu vertreiben. 

🌸 Wie der Herzpunkt als Kraftort den Zusammenhalt zwischen den Bewohnern und in der Familie fördert, wie Sie ihn in Ihren Lebensräumen finden und wie Sie ihn gestalten können. 

UND

Ich sage Ihnen auch, warum ich mit Ihnen keine „klassischen“ Feng Shui Tipps teile, die aus dem Zusammenhang gerissen sind und ohnehin langfristig nichts bringen werden. 🤷🏻‍♀️

Mein Ziel ist es, mit Ihnen die Grundprinzipien des Feng Shui zu teilen, damit Sie für sich und Ihre Lebensräume selbständig Lösungen finden können, die zu Ihnen passen.

Das und wie immer jede Menge mehr gibt es im Video! 

Danijela 

PS. Wollen Sie MEHR Feng Shui Inspiration? Denn holen Sie sich mein kostenloses eBook inklusive der Mediation, die Sie mit Ihren Lebensräumen verbindet. Klicken Sie einfach HIER.

 

Der Familienaltar, warum Sie einen brauchen und wie Sie ihn einrichten

Der Familienaltar, warum Sie einen brauchen und wie Sie ihn einrichten. Erfahren Sie im Video meine Tipps rund um den Haus- und Familienaltar.

Ich werde immer wieder gefragt, wie denn mein Familienaltar ausschaut, warum ich ihn überhaupt habe und nach welchen „Regeln“ ich ihn gestaltet habe?

Auf all die Fragen (und noch vieles mehr) gehe ich in diesem Video ein – doch vorab das Wichtigste:

❣️Der Familienaltar ist keine Modeerscheinung, die man im Internet kauft und Zuhause aufstellt.❣️

Vielmehr gilt das Motto: Der Weg ist das Ziel.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen Ihren Altar (egal ob Sie Single sind oder eine Familie haben) zu gestalten, dann helfen Ihnen folgende Fragen:

🦋Möchte ich einen Familienaltar überhaupt haben?
❤️Wo stelle ich ihn auf?
🦋Wie gestalte ich ihn?
❤️Welche Funktion erfüllt er eigentlich für mich und meine Räume?

Sie können sich Ihre Antworten notieren und meine Inspiration zu diesen Fragen gibt’s im Video!

Stellen Sie mir gerne Ihre Fragen und ich komme sehr gerne darauf zurück.

Ihre Danijela 🙏🏻

 

10 Tipps für kraftvolle Räume und einen klaren Verstand 💕

Nachdem die vergangene Woche eine Zeit war in der wir alle diese neue Situation verstehen und verdauen durften, kehrt nun für die meisten eine neue Routine ein.
Tage die nicht ganz so geprägt vom Stress sind und ein Durchatmen zulassen. Gleichzeitig sind wir auch gefordert uns selbst und die Familie zu organisieren. Und das kann durchaus herausfordernd sein. 💪

🏠 Fakt ist, dass wir uns auf mehrere Wochen Home Living & Home Office eingestellt haben. Das bedeutet, dass die Räumen uns stärker beeinflussen als sonst. Umso wichtiger ist es nun, eine Umgebung zu schaffen, in der wir klar und kraftvoll unser Leben und den Alltag meistern.

🧘🏻‍♀Momentan werden wir von vielen verschiedenen Meditationsangeboten überhäuft UND das tolle daran ist, dass immer mehr Menschen beginnen zu meditieren. Doch mir fehlt ein ganz wichtiger Aspekt. Sie ahnen es schon: Es sind die Räume in denen Sie jetzt zur Ruhe kommen können, um Ihr Leben zu gestalten. Räume die Ihre Morgenmeditation in der Sie die Energie der Klarheit und Entspannung gebaut haben durch den Tag tragen.

Stellen Sie sich vor wie es wäre,

wenn Ihre Räume Sie auch mit Energie und Vitalität versorgen, auch wenn Sie NICHT meditieren?
dass auch wenn der Verstand und der Körper in Unruhe geraten, die Räume Ihnen die Ausgeglichenheit und Ruhe zurück geben würden?
wenn Ihre Lebensumgebung eine Oase der Inspiration und Vitalität wäre, in mitten von turbulenten Zeiten, geprägt von Unsicherheit und Angst?

Stellen Sie sich vor, Sie könnten jetzt damit beginnen Ihre Oase zu kreieren.

DESHALB habe ich für Sie ein Video mit 10 Tipps aufgenommen. Diese helfen mir täglich einen klaren Kopf und eine gute Laune beim Organisieren und Arbeiten zu behalten 😊. Ich denke, dass wenn wir es schaffen von zuhause aus effizient zu arbeiten, dann bleibt auch mehr Zeit, die wir unseren Lebensträumen, der Familie und Freizeit widmen können.

Viel Spaß beim Umsetzen, Integrieren und Entspannen

Eure Danijela 🦋

Möchten Sie noch mehr Feng Shui Tipps erhalten und inspirierende Geschichten von mir hören? Dann melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an und erhalten Sie Ihr eigenes Feng Shui eBook und eine Meditation dazu.

Jede Veränderung beginnt mit einer Entscheidung

Es passiert so viel, es ist so viel im Umbruch, dass mein Kopf voller Gedanken ist, dass ich keinen klaren Gedanken fassen kann 🙈. Kennen Sie dieses Gefühl auch?

Bei meinem letzten Spaziergang durchflutete die Morgensonne den Wald, die Vögel zwitscherten und ansonsten herrschte völlige Ruhe. Ich spürte wie mein Körper entspannte. In diesem Moment verließen all meine Gedanken den Kopf und ich verband mich mit dem Wald, den Bäumen, der Sonne, dem Wind, der Natur.

In dieser Ruhe zu sein, erinnerte mich, was mir gerade im Leben fehlte. Die Ruhe. Ich habe Klarheit darüber bekommen, dass ich mein Pflichtgefühl, immer alles möglich zu machen, loslassen darf. Mir ist es immer ein Anliegen für meine Kunden alles möglich zu machen, auch wenn mein Kalender voll war. Um doch noch Termine zu finden, habe ich in letzter Zeit meine ICH-ZEIT verkürzt.

Dadurch, dass ich durch meine Arbeit und die wundervollen Menschen mit denen ich zusammenarbeiten darf so viel Energie zurück bekomme, machte es mir nie etwas aus. Doch nun ist ein komplett überfüllter Terminkalender ein Dauerzustand geworden und mir wurde klar: Es ist Zeit für Veränderung.

Mein Unternehmen begann in letzter Zeit unglaublich zu wachsen und zu expandieren. Neue Projekte, neue Kunden und neue Reisen kündigten sich an. Ich musste einsehen, dass es nun tatsächlich keine Termine mehr zu vergeben gab, bis ich wieder zurück aus den USA bin.

Die Entscheidung meinen Kunden zu sagen: „Es tut mir leid, doch ich kann Ihnen einen Termin erst wieder Anfang MAI anbieten.“, ist mir schwer gefallen. Das habe ich noch nie gemacht und doch alle Zeichen stehen dafür.

Und wie kam es nun dazu, dass ich ausgebucht bin?

Ich würde Sie anlügen, wenn ich Ihnen jetzt erzähle, dass ich keine Ahnung habe, wie das Wachstum „passiert“ ist.

Doch ich wollte Ihnen auch unbedingt eine Antwort geben, ganz nach dem Motto, das habe ich gemacht was funktioniert hat und mich Schritt für Schritt zu diesem Ergebnis geführt hat.

Also habe ich eine Liste mit meinen 6 Erfolgsgeheimnissen gemacht!

1. Ausmisten, sorgt für Klarheit!

Ich habe über die letzten Jahre kontinuierlich ausgemistet. Neben Dingen die überflüssig waren, habe ich einigen behindernden Glaubenssätzen die rote Karte gezeigt und mich von Freundschaften und Geschäftsbeziehungen gelöst, die nicht mehr stimmig waren.
Hört sich einfach an, doch ist sehr tiefgreifend.

2. Feng Shui in Haus und Büro

Ich habe das Feng Shui in unserem Haus und meinem Büro aufgefrischt und nochmal genauer geschaut an welchen Stellen durch den Alltag ein Ungleichgewicht in den Feng Shui Maßnahmen entstanden ist. Es war, als ob ich die Räume auf den neuen Kurs meiner Pläne ausgerichtet habe.

3. Landheilung und Aktivierung der Kraftpunkte

Das ist ein ganz wesentlicher Punkt. Wenn die Energie der Räume unsere Vorhaben nicht unterstützt, dann arbeiten wir gegen den Fluss, was viel mehr Kraft kostet – wer will das schon?

Auch wenn ich meine Lebens- und Arbeitsräume vor Jahren geheilt habe, wollte ich, wie beim Frühjahrsputz, die Energie erfrischen und die Kraftpunkte (z.B. den Herzpunkt, Wohlstandspunkt, Heilpunkt wie auch die Punkte für Projekterfolge und Unternehmenserfolg) klären und erneut aktivieren.

Nach diesem Schritt habe ich richtig fühlen können, wie zusätzlicher Ballast weggefallen ist und wir alle (auch meine Familie) sich viel kraftvoller und klarer gefühlt hat. Für meinen Mann und mich hat sich das in der Unternehmensentwicklung schnell gezeigt und die Kids sind ausgeglichener und ruhiger. Ihre Launen (die bei 4 Jungs im Alter zwischen 19 und 4 Jahren doch beachtlich sind) sind fast komplett verschwunden.
Auch hier war Aufatmen angesagt.

4. Die Zusammenarbeit mit meinem Mentor und Coach: Gigi Sage

Vom ersten Tag meiner Selbständigkeit hatte ich einen Coach an meiner Seite. Im Rückblick kann ich sagen, dass in den Zeiten in denen ich es „alleine schaffen wollte“ die schlechtesten Jahre meiner Selbständigkeit waren.

Seit gut 5 Jahren arbeite ich nun mit Gigi zusammen. Ist es immer angenehm – NEIN, vor allem dann nicht, wenn ich der Wahrheit in die Augen blicken muss.

Sie stellt sicher, dass ich als Unternehmerin meine HAUSAUFGABEN mache, um für meine Kunden immer das Beste zu geben. Und gleichzeitig stellt sie sicher, dass ich nicht zum Workaholic werde.

Für mich, die so viel Feuer hat wahrlich eine Gratwanderung, der ich nicht immer Herrin gewesen bin.

5. Ich machte meine Hausaufgaben.

Und hier ist er wieder, der wichtigste Punkt. Mir würde weder das Ausmisten, noch das Feng Shui, noch die Landheilung oder ein Coach nutzen, wenn ich mich nicht jeden Tag an den Schreibtisch setzte, um meine Hausaufgaben zu machen. Der Frage zu folgen: Welche Aufgabe kann ich heute erledigen, damit ich meinem Ziel einen Schritt näher komme?

6. Beständigkeit und ein unermüdlicher Wunsch und Wille zu wachsen.

 

Nun, dass sind meine 6 Geheimnisse.

Wenn Sie bis zu dieser Stelle gelesen haben, dann kann ich mir gut vorstellen, dass Sie sich auf den Weg gemacht haben zu wachsen. 🌺 Willkommen im Club. 🙋🏻

Kann ich Sie unterstützen? 

Wenn Sie auch bereit sind, Ihre Räume und Ihr Leben mit mehr Klarheit, Leichtigkeit und Erfolg zu füllen, vereinbaren Sie gerne HIER einen Telefontermin mit mir.

Ich freue mich auf unseren Austausch und sende

Herzliche Grüße
Ihre Danijela Saponjic

 

Möchten Sie noch mehr Feng Shui Tipps erhalten und inspirierende Geschichten von mir hören? Dann melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an und erhalten Sie Ihr eigenes Feng Shui eBook und eine Meditation dazu.

Wann weißt du, dass es Zeit für eine Veränderung ist??

Ich kann es (wieder einmal) gar nicht fassen, dass sich das Jahr 2019 dem Ende zuneigt. Ich habe das Gefühl, dass der Rhythmus, die Geschwindigkeit des Lebens zugenommen hat.

Die Zeit fliegt, im Unternehmen ist immer mehr los und die ersten Weihnachtsfeiern stehen vor der Türe.

Ich versuche strukturiert mit der Arbeit und der ToDo Liste, die kein Ende zu haben scheint, umzugehen. Gleichzeitig (und wieder einmal) halte ich meine Augen und mein Herz offen, um ein Zeichen zu sehen, um zu erkennen welches der beste Weg ist, um durch diese Jahreszeit zu gehen.

Ich LIEBE den Dezember, nicht nur weil wir so viele Geburtstage feiern dürfen, sondern auch, weil es ein kurzer Monat ist und wir sehr viel Zeit in der Familie verbringen dürfen. 💕🙏🏻

Doch als ich mich 2016 mit einem Burnout in die Weihnachtszeit verabschiedet habe, sah ich, dass das niemals der Weg sein kann. Die Erholungszeit war intensiv, lang und hat mich damals dazu veranlasst die Wahrheit zu erkennen. Auch wenn ich meine Arbeit liebe, darf ich nicht alles dafür geben. Denn die Danijela als Mensch ist nicht nur Feng Shui und SpaceHealing Meisterin, sie ist auch Ehefrau, Mutter, Schwester und Tochter.

Lange habe ich überlegt, ob ich diese Worte schreiben soll. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden, weil ich die Wahrheit sprechen möchte. Genauso wie ich es seit Jahren auch mit dem Feng Shui mache.

Wie ich das Feng Shui aus der Oberflächlichkeit der Dekoration herausholen möchte und es als Lebensphilosophie in die Räume und somit auch in die Leben meiner wundervollen Kunden bringen darf.

Dafür bin ich von ganzen Herzen dankbar. Dankbar, dass Sie mich in Ihr Leben gelassen haben. ❤️

Mein Feng Shui Tipp heute für Herz & Seele ✨

Mein Zeichen kam, als ich eine Karte von meinem Liebnlings-Orakelset von Alana Fairchild mit folgender Nachricht zog:

– FOLLOW YOUR OWN RHYTHM –

Ach, wie sehr ich mich nach dieser Nachricht gesehnt habe!

Folge deinem eigenen Rhythmus!!! Das ist der Punkt der mich in das Jahr 2016 zurück bringt, als ich damals NICHT meinem Rhythmus gefolgt bin und versucht habe es allen recht zu machen. Und NIEMAND ist schuld daran. Doch ich habe die Verantwortung übernommen.

Schließen Sie Ihre Augen.
Atmen Sie ein.
Atmen Sie aus.
Lächeln Sie und öffnen die Augen mit dem Wissen, dass Sie die Power haben Ihren Rhythmus zu bestimmen.

 

SEIEN SIE GÜTIG ZU SICH – „Lieben Sie sich, Feiern Sie sich, Verwöhnen Sie sich“ ❤️

 

Ihre
Danijela Saponjic

 

PS. Sollten Sie Lust haben, das Neue Jahr damit zu beginnen, Ihrem Leben eine ganz neue Richtung zu geben, habe ich großartige Neuigkeiten für Sie:

Zum 1. Januar ist ein Platz im VIP Feng Shui und Mentorship Programm frei geworden. Wenn Sie im Herzen spüren, dass es an der Zeit ist Ihre Leidenschaft für Menschen und Räume zum Beruf zu machen und das in intensiver persönlicher Arbeit mit mir, dann warten Sie nicht länger und vereinbaren einen unverbindlichen Telefontermin mit mir.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob dieses Programm das richtige für Sie ist. Ich freue mich auf Sie!

Ist es Freiheit die Welt zu bereisen?

Als ich Jugendliche war wollte ich immer nur weg. Freiheit. Reisen. Wenn ich zuhause war tauchte ich in den Alltag einer 18 jährigen hinein, doch bevor ich abends einschlief, träumte ich vom Reisen. 

Was ich damals nicht wusste war, dass Freiheit zu meinen obersten Werten zählte. Nun ja, hätte ich es gewusst, wäre ich wohl schon mit 21 ausgewandert. So ergab es sich, dass ich mit 19 als Au Pair ein Jahr in den USA verbrachte. Es war ein lehrreiches Jahr in dem bei weitem nicht alles rosa rot und friedlich gewesen ist.

Doch ich kam zurück und wollte so schnell wie möglich wieder weg – doch dann traf ich meinen zukünftigen Mann. Wir verlobten uns nur 14 Tage nach unserem ersten Treffen und heirateten 3 Monate später.

In meiner neuen Rolle als Ehefrau, frische BWL Studentin und wenige Jahre später als Mama, geriet das Reisen völlig in den Hintergrund. Die einzige Reiseroute die ich kannte war München – Belgrad und vielleicht noch die ans Adriatische Meer.

So lief das Leben über Jahre und ich merkte nicht einmal wie unglücklich ich geworden bin. Mein Leben war – von außen betrachtet – perfekt, denn ich studierte, wir hatten unseren kleinen Aleks, mein Mann hatte eine Arbeit und unsere kleine Wohnung…

Ich war FREI alles zu tun was ich tun wollte und doch war ich irgendwie gefangen. Ich tat nicht das, was sich später als meine Bestimmung, mein Weg abzeichnete.

Feng Shui ist (meistens) Frauensache

Deshalb arbeite ich häufig mit Frauen zusammen, ob in Feng Shui Beratungen oder in der Ausbildung. Was ich immer wieder erlebe ist, dass viel zu häufig brillante Freuen mit großartigen Ideen im Alltag verschwinden. Großartige Heilerinnen, Coaches, Beraterinnen kommen gar nicht dazu ihr wunderbares Wissen und ihr Talent zu teilen, um so andere Menschen zu inspirieren und ihnen neue Wege zu eröffnen.

Ich möchte heute mit Ihnen folgenden Text teilen, den ich vor einigen Wochen geschrieben habe…

DAS LEBEN MUSS GENOSSEN, NICHT AUSGEHALTEN WERDEN

An alle Lichtbringer, Mitstreiter, Andersdenker, Heiler, Berater und Coaches!

„Deine Arbeit berührt mehr Menschen, als du es dir jemals vorstellen könntest!“ 💫

Das schreibe ich, weil ich es mir immer selber sagen muss…

🦋 da ich es selber vergesse.

🦋 da ich zweifle.

🦋 weil ich das FENG SHUI und SPACEHEALING auf eine besondere Weise praktiziere, damit aus Räumen Oasen der Kraft entstehen.

🦋 weil ich machmal völlig erschöpft ins Bett falle und mich frage: „Gibt es Wege, um Familie, Unternehmertum UND Freiheit noch besser zu verbinden?

Mein Weg war steinig und voller Umwege.

Ich würde LÜGEN, wenn ich jetzt schreibe, dass alles ganz leicht war.

Dass ich meditiert und visualisiert habe und meine Kunden einfach so vor der Türe standen.

Ich erlebte was es bedeutet, einfach nicht NEIN sagen zu können, wenn die Seelenaufgabe ruft und zugleich KEINE Ahnung zu haben, was ich als nächsten Schritt machen könnte, um dieses Verlangen in mir sichtbar zu machen – irgendwie zu verwirklichen.

Durch die Lebensphilosophie die dem Feng Shui zugrunde liegt, begann ich erst mein Leben zu transformieren. Meine Beziehung, meine Gesundheit und meine Karriere.

Ich erwachte wieder! 🙇‍♀️ Ich erkannte mich wieder! Die Heilerin, die Indianerin und die Zigeunerin.

Ich habe meine Talente und Geschenke weggesperrt, um zu überleben, um in die Erwartungen der Gesellschaft zu passen.

Ich wurde immer leiser. Immer unsichtbarer.

Doch das bin ich nicht, das war ich NIE gewesen.

Es steckte so viel mehr in mir, in meinem Herzen, in meiner Seele! ❤️

Es war Zeit wach zu werden!!!

Die Zeit des Erwachens dauerte Jahre, in denen der Nebel des Lebens noch sehr dicht war, doch mit jedem Schritt in die richtige Richtung klarer wurde.

Heute weiß ich:

Ich bin nicht leise und unschuldig. Ich bin laut und ehrlich! 💃

Ich will alles und bin überzeugt, dass FREI zu sein, viel mehr ist als in der Welt zu reisen oder perfektes Leben zu führen.

Was hat das alles nun mit Feng Shui zu tun? 

Manchmal ist es verdammt schwer im Leben mit Veränderungen zu beginnen. Räume zu verändern fällt meist leichter. Warum dann nicht den Weg des geringeren Widerstands wählen? Unsere Räume sind der Spiegel unseres Lebens, also warum nicht mit ihnen beginnen?!?

  1. Sie haben bestimmt schon sehr viel über Feng Shui gelesen, aber lesen Sie nicht nur über Feng Shui und die Kraft der Räume, bringen Sie Feng Shui in Ihre Räume! Nur dann kann es Sie unterstützen! Gehen Sie die Veränderung unter dem Aspekt an: Was brauchen meine Räume, um zu spiegeln wer ich bin und wohin ich will?
    In meinen E-Book bekommen Sie Tipps, die Sie ganz einfach und schnell umsetzen können.
  2. Finden Sie heraus was Sie zum Strahlen bringt und beginnen Sie es Stück für Stück ins Leben zu holen. Sie können Ihr Haus oder Büro bis ins kleinste Feng Shui Detail planen und umsetzen, doch wenn SIE sich nicht auf den Weg machen Ihren Genius, Ihren Weg zu finden und zu gehen, gibt es nichts was Feng Shui unterstützen könnte.ALSO:
    Wer möchten Sie (wieder) werden? 💕
  3. Es ist EGAL was andere denken!
    Hierzu gibt es nicht viel ergänzendes zu sagen 🙂
  4. Holen Sie sich Unterstützung!!!
    Kürzlich sprach ich mit einer Kundin, die mich ungläubig fragte „Wie schaffen Sie denn alles?“ Nun ja – ICH MACHE ES NICHT ALLEINE! Es hat Zeit gebraucht und viel Zureden meiner Mentorin, dass ich mich getraut habe mir Hilfe zu holen. Im Haushalt sowie im Unternehmen.
    Als sie meine Antwort hörte atmete sie erleichtert auf. Nein, meine lieben Mitstreiterinnen – ich hole mir Unterstützung, weil ich so viel und häufig wie möglich in meinem Genius sein möchte, also mit meinen Kunden und Ihren Räumen zu arbeiten und zuhause möchte ich MAMA sein, statt in der Zeit, die ich mit meinen Kindern verbringen könnte, das Haus sauber zu machen.Beginnen Sie mit kleinen Schritten! Sie müssen nicht eine ganze Mannschaft anstellen! Ich begann damals mit einer Haushaltshilfe die 2x im Monat kam und im Unternehmen startete ich mit Jasmin mit wenigen Stunden pro Monat.

Ich wünsche Ihnen eine wunderbare und entspannte Zeit.

Ihre
Danijela 💫

Ausmisten Next Level

Welche (Geschäfts-) Beziehungen rauben Ihnen den letzten Nerv?

Ehrlich gesagt sind all die Dinge, die ich für mich erkannt habe, alles andere als das, was ich erwartet habe. Obwohl ich folgenden Spruch bestimmt schon mehrfach zitiert habe, möchte ich es heute wieder tun, weil er einfach so verdammt gut passt!!!!

“In order to live the life
you were meant to live,
you need to give up
the life you have planned.“

Joseph Campbell

Eins kann ich Ihnen jetzt schon sagen – es wird turbulent… Denn wenn die Seele nach etwas ruft, kann ich nicht mehr NEIN sagen, denn ich weiß, dass SIE immer gewinnen wird. Zum Glück.

 

Doch wann, wie und wo beginnen? 

Wissen Sie, wenn eine große Veränderung im Leben ansteht, dann stellt sich natürlich die Frage: Wo, wie und wann soll ich beginnen? Während ich diese Worte schreibe, spüre ich Schmetterlinge in meinem Bauch und die Aufregung in meinen Knochen. Das Gute ist, zu wissen „Nichts passiert über Nacht“! Es ist die Kunst, die Balance zwischen der Planung und dem Fluss zu finden, damit die Magie des Lebens auch ihre volle Wirkung entfalten kann.

Für mich gehört zu den ersten Schritten immer die Klarheit. In diesem Fall geht es nicht einfach nur um das materielle Gerümpel, heute geht es um Menschen, Beziehungen und Situation, die unsere Energie und Aufmerksamkeit rauben. Die Energien, die uns davon abhalten der- oder diejenige zu sein, als die wir geboren wurden.

 

Meine ersten Schritte geben Ihnen vielleicht auch Mut!

Lösen Sie (Geschäfts-) Beziehungen, die Sie Zeit, Kraft und Energie kosten!

Dieser Prozess ist wie Ausmisten. Ich kläre und heile meine Beziehungen und dann kommt der Alltag, ich habe sehr viel mit Menschen zu tun, bin nicht wachsam und schnell finde ich mich immer wieder in vor allem Geschäftsbeziehungen, die vorne und hinten einfach nicht funktionieren. Aus einer Fülle von Situationen habe ich für Sie 3 Beispiele ausgesucht:

  1. Mein SEO Manager, sagte mir seit Monaten, dass Google meine Texte nicht mag und dass es ein Sterben auf Raten ist, wenn ich diese Richtlinien nicht berücksichtige, sonst wird Google meine Seite boykottieren. Erst habe ich mich einschüchtern lassen und habe mich verbogen, um „Googlegerecht“ zu schreiben, bis ich merkte, dass ICH mit Unmut meine Texte lese. Da war Schluss für mich. Ich habe unseren Vertrag gekündigt und kann endlich wieder von Herzen schreiben 💖.
  2. Kurz vor meiner Abreise in die USA, schrieb mich eine ehemalige Geschäftspartnerin an und meinte, ich würde auf meinen Bildern (die auf Instagram und Facebook zu finden sind) müde und erschöpft ausschauen. Wir sollten uns doch treffen, damit SIE mich dabei unterstützt wieder Leichtigkeit in mein Leben zu bringen!!!!
    WIE BITTE? Ich kann mich nicht erinnern nach Unterstützung gefragt zu haben! Woher die Dreistigkeit solche Urteile zu fällen! Also auch hier, konsequent ausgemistet…

Haben Sie auch eine ähnliche Geschichte? Was hält Sie davon ab, diese Beziehung auszumisten oder zumindest Klarheit zu schaffen? Stehen Sie für sich ein und behalten Sie Ihre Inspiration, Motivation und vor allem IHRE Lebensenergie!

 

Was wird LEBENDIGKEIT in Ihr Leben bringen? 

Diese Frage habe ich mir auch letztens gestellt und für mich sind 3 Punkte herausgekommen.

  1. Ich möchte wieder malen. Nicht das ich künstlerisch begabt wäre… Ich möchte einfach nur mehr Kreativität in mein Leben bringen – also geht es in einigen Wochen zum Malkurs ☺️🎨
  2. Besondere Zeiten mit den Kids
    Wir verbringen in der Familie viel Zeit miteinander, doch ich möchte mir gerne Zeit für meine Kinder einzeln nehmen. Also nur Mama-Sohn Zeit. Mit dem Aleks (18) war ich im Kino, mit Luka  (4) geht es in den Tierpark, Milos (12) möchte unbedingt mit mir shoppen gehen und Mateja (11) ist noch am überlegen.
  3. Ich schreibe wieder an meinem Buch! 
    Wenn ich mit dem Schreiben beginne, kommen immer mehr Worte und ich kann nicht anders als zu schreiben. Die Kapitel bilden sich in meinem Kopf und möchten raus. Zu schreiben macht mich lebendig 🦋

So – jetzt sind Sie dran! Nachdem Sie mehr Energie und Raum für Neues geschaffen haben, ist die Frage: Welche Aktivität möchten Sie zeitnah in Ihr Leben holen, die Sie lebendig macht und Ihnen Lebensenergie GIBT? Schreiben Sie es auf, machen Sie einen Plan UND gehen Sie in AKTION! Der richtige Zeitpunkt kommt dann, wenn Sie sagen, dass es der richtige ist! 

 

Lassen Sie uns natürlich nicht die Räume vergessen

Nachdem ich nun in letzter Zeit sehr intensiv über das Ausmisten und Entrümpeln geschrieben habe, bin ich mir sicher, dass der ein oder andere Gegenstand Ihre Räume verlassen hat (Wenn Sie Unterstützung & Inspiration brauchen, wäre das „In 6 Wochen Gerümpelfrei“ Onlineprogramm das richtige für Sie. Schauen Sie mal rein!)

Manchmal ist es schwierig mit dem Ausmisten der persönlichen Themen zu beginnen und wir wählen gerne den Umweg über unsere Räume. Dagegen ist nichts einzuwenden. ABER stehen Sie nicht im Weg, wenn die Energie zu fließen beginnt!  Bedeutet: Wenn durch das Ausmisten Klarheit den Weg in Ihr Leben sucht, gehen Sie aus dem Widerstand und öffnen Sie sich den Veränderungen, die kommen möchten. Also statt einen Rückzieher zu machen, öffnen Sie Heim, Herz und Kopf für die wundervollen Menschen und Ereignisse, die nur darauf warten, Ihr Leben zu bereichern.

Nun dann, lassen Sie uns gemeinsam die letzten Monate des Jahres 2019 zu den kraftvollsten machen!!! Sind Sie dabei?


Bis bald und liebe Grüße

Danijela Saponjic

 

Möchten Sie noch mehr Feng Shui Tipps erhalten und inspirierende Geschichten von mir hören? Dann melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an und erhalten Sie Ihr eigenes Feng Shui eBook und eine Meditation dazu.

Tipps für die Wintervorbereitungen

Gerümpel kostet Zeit. Glauben Sie nicht? 

Für mich gibt es nichts schlimmeres, als ständig irgendwelche Entscheidungen zu treffen, was übrigens einer der Hauptgründe ist, warum viele mit dem Ausmisten gar nicht starten möchten! Wenn ich also zu viel Auswahl habe, brauche ich mehr Zeit. Nehmen wir als Beispiel den Kleiderschrank.

Manchmal sammelt sich dann doch einiges an Kleidung an und dann stehe ich davor und überlege, was soll ich heute wählen? Dann schaue ich erst alles noch einmal durch, überlege wie ich was kombinieren könnte, um zu merken, dass ich mich total verzettelt habe und wieder zu spät dran bin. 🤷‍♀️ Da die Zeit nun drängt, greife ich natürlich zu einer Kombination, die ich kenne und in der ich mich wohl fühle…

Geht es Ihnen auch manchmal so? Vor allem: Was wäre die Lösung? 

PARETO! Ja Sie haben richtig gelesen: PARETO!

Vilfredo Federico Pareto war ein italienischer Ingenieur, Ökonom und Soziologe, nach dem das Pareto Prinzip benannt wurde, das besagt, dass 80 % der Ergebnisse mit 20 % des Gesamtaufwandes erreicht werden.

Wie passt das nun zum Ausmisten?

Ist es nicht so, dass Sie 80 % der Zeit, 20 % Ihrer Lieblingskleidung tragen? Im Umkehrschluss bedeutet das, dass 80 % der Kleidung, die Ihren Schrank füllt, in nur 20 % der Zeit getragen werden?

In 80 % der Zeit, hören wir 20 % unserer Lieblingsmusik – bedeutet, dass auch die Playlists ausgemistet werden könnten…

In 80 % der Zeit, essen wir 20 % unserer Lieblingsgerichte – wie oft haben Sie sich vorgenommen neues auszuprobieren, haben entsprechend eingekauft und nun stehen die ganzen neuen Gewürze unbenutzt in den Schänken, weil Sie doch lieber das Gewohnte essen?

Ich könnte diese Liste noch weiter führen, aber ich denke Sie wissen, was ich meine…

Während Sie lesen, misten Sie nicht aus!

Diesen Gedanken hatte ich auch, als ich mein Buch zum Thema Gerümpelfrei schreiben wollte. Ich wollte meine Leser immer mit einfachen und klaren Tipps und Geschichten inspirieren und in Aktion bringen. Deshalb auch die „Gerümpelfrei-Karten“  und das „Gerümpelfrei in 6 Wochen“ OnlineProgramm.

Folgend für Sie einige Tipps, die Sie ganz einfach in die „Wintervorbereitungen“ einfließen lassen können.

  • Flohmarktzeit im Herbst.
    Entrümpeln Sie das Haus und machen Sie einen Flohmarkt. Das Wetter ist kühler und weniger Müll im Haus macht es organisierter. Außerdem bekommen Sie Taschengeld.
  • Jahreszeitenwechsel in der Küche.
    Ersetzen Sie Sommergeräte ( z.B. die Eismaschine) durch Herbstgeräte (z.B. Popcornmaschine🙈).
  • Winterjacken-Check.
    Ihren Winter-Kleiderschrank haben Sie wahrscheinlich seit dem letzten Winter kaum geöffnet. Probieren Sie die Kleidung, die Sie in den kühlen Tagen tragen werden, um zu entscheiden, was Sie ersetzen oder weggeben möchten.
  • Sammelstelle für Matschkleidung.
    Kreieren Sie eine Kommandozentrale, in der Ihre Kinder ihre Rucksäcke und Schuhe verstauen, damit sie sie immer schnell finden können. Macht den Morgen viel ruhiger.
  • Frische Luft für die Räume.
    Öffnen Sie alle Fenster und Türen und lüften Sie das ganze Haus, bevor der Winter kommt.
  • Ist Ihr Garten winterfertig?
    Stellen Sie sicher, dass alle Stauden zurückgeschnitten und alle Büsche bei Bedarf zugeschnitten werden. Wenn Weihnachten näher kommt, ist der Garten bereit für Dekorationen.

„Lassen Sie sich nicht vom Gerümpel in Ihren Lebensräumen
davon abhalten, Ihre Ziele zu verwirklichen.“

Ich wünsche Ihnen einen sonnigen, farbenfrohen und wunderschönen Herbst.

Bis bald und herzliche Grüße

Ihre
Danijela Saponjic

 

P.S. Wenn Sie in das Jahr 2020 leicht und frei von Gerümpel starten möchten, dann machen Sie mit! Mit meinem Onlineprogramm „Gerümpelfrei in 6 Wochen“ begleite ich Sie dabei, Schluss mit Gerümpel zu machen und Ihre Räume und Ihr Leben für NEUES zu öffnen.
Sind Sie bereit zu starten?

Klicken Sie HIER, um gleich zu starten!

PODCAST: Ist der Grundriss meiner Wohnung ein Abbild meines Lebens?

Aus meinem Interviewgespräch im Silence & Flow Podcast: Ist der Grundriss meiner Wohnung ein Abbild meines Lebens?

Zum Teil ja. Der Grundriss einer Wohnung ist oft sehr stark mit dem Leben der Bewohner verbunden.

Ich habe ein einfaches Beispiel für Sie: Jeder kennt Reihenhauswohnungen, in denen man in der Eingangstüre steht und den Garten sieht. Man kann also durch die Wohnung durchschauen. Das ist für das Haus, als ob es einen Magen-Darm-Virus hat. Die Türe ist der Mund und die letzte Wand des Hauses, also die Terrassentür wäre der Hinterausgang. Jetzt ist aber der Hinterausgang drei mal so groß wie die Eingangstür. Das bedeutet die Lebensenergie, die das Haus einatmet, fließt um ein Vielfaches schneller wieder raus. Die Schlafräume sind nicht mit Lebensenergie versorgt. Die Lebensenergie steht für Wohlstand, den man dann nicht wirklich im Raum halten kann, weil er ja raus fließt. Man ist müde, die Finanzen sind nicht so, wie man sie gerne hätte. Die letzte Wand des Hauses ist unser Rücken, wie die menschliche Wirbelsäule. Die Wirbelsäule des Hauses sollte auch stark sein. Eine starke, feste Wand, damit sie das Haus und die Bewohner und den Wohlstand tragen kann. Ist sie nicht da, kann es an Unterstützung mangeln.

Wenn ich in einer Beratung sicherstelle, dass die Energie im Haus gut fließt, dass der Rücken der Wohnung/des Hauses schön stabil ist und dass man, wenn man raus geht nicht gegen eine Wand läuft, dann haben wir 50% einer Feng Shui Beratung sehr gut hinbekommen.

Reihenhäuser sind gleich aufgebaut, haben die Menschen also ähnliche Probleme?

Im Grunde ja, wir dürfen nur nicht den menschlichen Faktor außer Acht lassen. Ich habe auch durchaus Reihenhäuser gesehen mit einer Terrasse und einem Pool im Rücken, die sehr wohlhabend waren.  Aber da ist auch das unternehmerische Denken und das persönliche Wohlstandsbewusstsein der Menschen so stark, dass sie das ausgleichen. Aber ich stelle dann immer die Frage, wo wären die denn jetzt, wenn sie nicht diese Durchflusssituation hätten.

Es ähneln sich die Situationen, aber es kann einen anderen Lebensbereich treffen. Die Häuser und Wohnungen spielen eine große Rolle können deswegen viel erzielen.

In diesem Sinne, lassen Sie uns gemeinsam Lebensräume schaffen, in denen Ihre Lebensträume Wirklichkeit werden.

Ihre Danijela

P.S. Zu Besuch beim Silence & Flow Podcast

Sie möchten mehr über Feng Shui, meine Arbeit und mich erfahren?
Hören Sie doch einmal in den wunderbaren Silence & Flow Podcast und lassen Sie sich von der Magie des Feng Shui und tollen Gesprächen mit Verena verzaubern.
HIER kommen Sie direkt zum Podcast.