Ab Ins Bett! Die 5 Feng Shui Tipps Für Ihr Schlafzimmer

Der Frühling ist definitiv angekommen und die Tage werden (endlich) länger! Geht es Ihnen auch so wie mir, dass Sie jetzt irgendwie mehr Schlaf brauchen? Tja, die Frühjahrsmüdigkeit lässt grüßen! Also Zeit das Schlafzimmer genau unter die Lupe zu nehmen und die Trägheit des Winters gegen das Wachstum des Frühlings auszutauschen. Hier kommen meine 5 Feng Shui Tipps für Ihr Schlafzimmer:

Tipp 1 – Das Nachtkästchen voller Bücher

Lesen Sie gerne vor dem Einschlafen? Eine wunderbare Angewohnheit, die uns in die Traumwelt begleitet, doch wieviele Bücher befinden sich aktuell auf Ihrem Nachtkästchen? Wenn es mehr als drei sind, sollten einige wieder in das Bücherregal wandern. Warum? Nun, stellen Sie sich vor, dass Sie jedes mal vor dem Einschlafen Ihren Bücherstapel betrachten. Welcher Gedanke schießt automatisch durch den Kopf? „So viele Bücher, die du noch zu lesen hast?“ ODER „Wann soll ich es denn schaffen diese ganzen Bücher zu lesen?“
Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die Bücher einmal in Ruhe durchzuschauen und auszusortieren.

Tipp 2 – Winterdecken ade!

Der Winter war kalt und wenn Sie es genießen in kalten Räumen zu schlafen, dann haben Sie bestimmt warme Winterdecken, vielleicht sogar zusätzliche Decken. Denken Sie nicht, dass Sie auch diese jetzt gegen Leichte austauschen sollten? Eine helle und lebendige Tagesdecke bringt noch mehr Leichtigkeit in den Raum.

Tipp 3 – Staub wischen – aber mit Rosenwasser

Ja, Sie haben richtig gelesen. Wischen Sie den Winterstaub mit Rosenwasser weg. Hierfür geben Sie 3 – 4 Tropfen naturreines ätherisches Rosenöl in das Putzwasser und legen los. Sie werden verwundert sein, wie sich die Energie in dem Raum verändern wird. Außerdem steht die Rose, genauso wie ihr Duft, für die Liebe. So tun Sie gleichzeitig etwas für die Partnerschaft.

Tipp 4 – Lassen Sie das Licht rein

Ich meine hiermit nicht die Gardinen zurück ziehen, sondern die Fenster zu reinigen. Im Feng Shui gelten die Fenster als Augen. Wenn sie schmutzig sind, ist es, als wenn Sie durch eine schmutzige Brille schauen. Die Sicht ist getrübt. Vielleicht wartet bereits ein frühlingshaftes Gardinenset darauf, Ihr Schlafzimmer mit hellen Farben und Blumen zu schmücken.

Tipp 5 – Gestalten Sie die Partnerschaftsecke

Nach der Lehre des Baguas, befindet sich die Partnschfaftsecke entweder im Südwesten oder in der hinteren rechten Raumecke. Sollte es jedoch nicht möglich sein, in diesen spezifischen Ecken Symbole zu platzieren, so wählen Sie einfach einen für Sie passenden Platz und gestalten Sie einen „Partnerschaftsaltar“. Dieser muss überhaupt nicht mystisch sein. Dort sollten sich einige Symbole finden, die für Sie die Liebe und Partnerschaft zeigen. Sind Sie in einer Partnerschaft, so ist ein gemeinsames Bild das stärkste Symbol. Sollten Sie sich eine Partnerschaft wünschen, dann stellen Sie bitte kein Bild von einem anonymen Pärchen auf, sondern greifen Sie auf neutrale Symbole zurück. Ein weiteres kraftvolles Partnerschaftssymbol sind zwei in einer schönen Schale liegenden Rosenquarzherzen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie mit diesen Feng Shui Tipps fürs Schlafzimmer inspirieren konnte und ich wünsche Ihnen heute schon viel Spaß bei der (Neu-)Gestaltung Ihres Schlafzimmers.

Ihre
Danijela Saponjic

Bringen Sie den Frühling in Ihr Heim mit Feng Shui

Es ist so weit, der Frühling nähert sich. Die ersten warmen Sonnenstrahlen haben bereits in München Einzug gehalten. Die Natur steht in den Startlöchern und die Knospen der Bäume platzen schon fast.
Die jährliche Wiedergeburt in der Natur steht vor der Türe. Jedes Jahr bin ich aufs Neue von der Kraft des Frühlings fasziniert. Die Power der Veränderung ist unglaublich. Ich meine innerhalb von wenigen Wochen verwandelt sich unsere Landschaft von einer grau-braunen Umgebung in ein grünes Farbenmeer. Mit Feng Shui lassen Sie den Frühling auch in Ihr Heim.

Der Mensch ist ein Teil der Natur…

… warum also nicht den Gesetzmäßigkeiten der Natur folgen. Es ist immer einfacher mit dem Fluss der Energie zu „schwimmen“ als dagegen.

Macht die Natur einen Neubeginn, gehört diese Energie auch in unser Leben. Während wir im Winter gerne Nester aus kuschligen Decken, gedeckten Farben und vielen Kerzen bauen, so schreit der Frühling nach pastellen Farbtönen, warmer frischer Luft, offnen Türen und Fenstern…

Es wird Zeit für den Frühjahrsputz.

Die ersten Narzissen, Ranunkeln, Tulpen und Hyazinthen habe ich gestern in den Vorgarten platziert und freue mich nun von diesen wunderschönen Blumen täglich begrüßt zu werden.

Es ist an der Zeit auch die Winterenergie zu verabschieden…

Das können Sie mit Blumen und verschiedener Frühlingsdeko machen. Doch heute möchte ich Ihnen auch eine Übung mitgeben, mit der Sie sehr einfach leichte und leuchtende Energie in Ihre Lebensräume bringen. Das Beste an dieser Übung ist, Sie brauchen nur 5 Minuten!

Also, lassen Sie uns starten!

Die Leichtigkeit von Schmetterlingen ist bewundernswert. Sie flattern so leicht durch die Luft, lassen sich vom Wind tragen und landen auf der schönsten Blume. Diese Leichtigkeit wird Sie heute dabei unterstützen, Ihre Lebensräume zum Strahlen zu bringen.

Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und sorgen Sie dafür, dass Sie ungestört sind. Schließen Sie nun Ihre Augen und stellen Sie sich vor, ein Schmetterling zu sein, der im Garten vor Ihrem Haus verspielt herumfliegt und bemerkt, dass die Eingangstüre weit offen steht. Die Neugierde führt Sie zum Eingang. Sie fliegen hinein und bringen brillantes, strahlendes Licht mit. Überall wohin Sie fliegen, hinterlassen Sie eine Spur von Licht, welches sich im gesamten Haus verteilt, bis es wie eine brillante Kugel erstrahlt.

Kommt Ihnen während des Rundflugs ein Bereich grau oder dunkel vor? Fliegen Sie nicht einfach vorbei, halten Sie inne und lassen Sie in diesen Bereich extra viel Licht fließen.
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Lebensräume erfüllt sind, lassen Sie sich als Schmetterling am schönsten Platz in Ihrem Heim nieder, bedanken Sie sich für das Licht und öffnen die Augen. 🦋
Das schöne an dieser Übung ist, dass Sie sie jederzeit wiederholen können. Sie könnte vielleicht auch ein Teil Ihres Morgenrituals werden!?!

Meine Empfehlung:

Machen Sie diese Übung einige Male und Sie werden erstaunt und überrascht sein, wie sich die Energie in Ihrem Heim wandeln wird. Ihr Heim wird in noch mehr Licht und Leichtigkeit erstrahlen.
Lust auf mehr? In meinem kostenlosen E-Book erfahren Sie 7 einfache Schritte für mehr Feng Shui in Ihrem Heim. Klicken Sie HIER.

Falls Sie jemanden kennen, der diese Übung auch genießen würde, dann leiten Sie den Blog weiter und machen Sie jemanden eine Freude.

Ich freue mich auch auf Ihre Rückmeldungen! Erzählen Sie mir: Wie fühlt sich Ihr Zuhause vor und nach der Übung an?

„It’s time to open up: Let the abundance of nature do her magic.“

Viele Grüße

Ihre
Danijela Saponjic